Fachtagung der „Oranienburger Reihe“ beleuchtet Gefahren des Islamismus

Schröter: Islamistisches Potenzial nicht unterschätzen

Potsdam – Brandenburg muss sich nach Ansicht von Innenminister Karl-Heinz Schröter intensiv mit dem Islamismus auseinandersetzen. „Auch wenn die Gesamtzahl von derzeit etwa 130 Islamisten in Brandenburg im Bundesvergleich noch klein erscheint, dürfen wir die Szene keinesfalls unterschätzen. Und: Die Szene wächst“, sagte Schröter heute in Potsdam auf der Fachtagung „Gefahren ... weiter

Neonationalsozialistischer Missbrauch von Kindern

Kampftraining für Pimpfe bei „DER DRITTE WEG“

Potsdam – Es ist an sich nichts Neues, dass die rechtsextremistische Splitterorganisation „DER DRITTE WEG" mit ihren Mitgliedern ideologisch verbrämte Sportübungen betreibt. So veranstaltete beispielsweise der Stützpunkt Potsdam/Mittelmark im Sommer 2017 ein „Überlebenstraining" gegen die „Ehe für alle". Auf dem Programm standen unter anderem Nahkampf und Sackhüpfen, &bdquo ... weiter

Handbuch "Reichsbürger“ neu aufgelegt

Umfassende Informationen für Behörden und Interessierte – Bewährte Kooperation zwischen Institut für Gemeinwesenberatung, Verfassungsschutz und LKA

Potsdam – Konfliktgeladene Situationen im Zusammenhang mit „Reichsbürgern“ und „Selbstverwaltern“ sind für Behördenmitarbeiter in Brandenburg keine Seltenheit. Der Bedarf an Informationen über dieses Milieu und seine Maschen sowie Handlungsempfehlungen im Umgang mit dieser oft schwierigen Klientel ist daher groß. Das Brandenburgische Institut für Gemeinwesenberatung ... weiter

Gemeinschaftsveranstaltung der Berliner und ostdeutschen Verfassungsschutzbehörden

Symposium über aktuelle Tendenzen zum Antisemitismus in Deutschland

Antisemitismus und antisemitische Taten – wie zum Beispiel das Zerstören von jüdischen Grabstätten, das Verbrennen von Flaggen des Staates Israel oder israelfeindliche Hasskommentare – erregen nicht nur sicherheitsbehördliche und mediale Aufmerksamkeit. Mit dem diesjährigen Symposium unter dem Titel: „Provokation und Propaganda – Neue Dynamiken antisemitischer Agitation ... weiter

„Den Widerstand in die Betriebe tragen“

Rechtsextremistische Strategien zur Unterwanderung von Betriebsräten

Potsdam – Rechtsextremisten sind seit jeher darum bemüht, mit ihrer Weltanschauung in den vorpolitischen Raum vorzudringen. Neben dem „Kampf um die Parlamente", wie es die NPD einmal beschrieben hat, geht es Rechtsextremisten insbesondere auch um den „Kampf um die Köpfe". Ziel ist, den politischen Diskurs bereits auf den untersten Ebenen zu beeinflussen: in der Nachbarschaft, im ... weiter

Verfassungsschutzbericht Brandenburg 2016

Titelbild: (c) Brigitte Dittmar

Der "Verfassungsschutzbericht Brandenburg 2016" kann ab sofort hier als Download abgerufen werden.


"Reichsbürger" - Ein Handbuch

Titelbild: (c) Oliver Feldhaus, 2014

Das Handbuch "Reichsbürger" kann ab sofort hier als Download abgerufen werden.


"Extremograph Brandenburg 2015"

Der "Extremograph Brandenburg 2015" kann ab sofort bestellt oder hier als Download abgerufen werden.