Newsarchiv

Hier finden Sie eine chronologisch geordnete Sammlung archivierter Texte, die zuvor auf der Eingangsseite als News veröffentlicht waren.

    07.09.2020: Verfassungsschutzbericht für das Jahr 2019 vorgestellt

    Potsdam - „Die Zahlen und Entwicklungen sind sowohl besorgniserregend als auch heftig“. Das erklärte Innenminister Michael Stübgen heute bei der ... weiter

    02.09.2020: Vorabveröffentlichung des Kapitels "Games, Podcasts und Social Media: Online-Rekrutierungsstrategien von Rechtsextremisten"

    Potsdam - Rechtsextremistische, rassistische und fremdenfeindliche Positionen werden auch von Teilen der brandenburgischen Gesellschaft geteilt und nehmen ... weiter

    04.08.2020: Hinweistelefon zu extremistischen Aktivitäten in Brandenburg freigeschaltet

    Potsdam - Der brandenburgische Verfassungsschutz hat eine neue Anlaufstelle für Bürgerinnen und Bürger geschaffen. Ab sofort ist ein Hinweistelefon zu extremis ... weiter

    15.06.2020: Verfassungsschutz stuft Brandenburger Landesverband der AfD als Beobachtungsobjekt ein

    Potsdam - Brandenburgs Verfassungsschutz hat den kompletten Landesverband der Brandenburger AfD als Beobachtungsobjekt im Status eines Verdachtsfalles ... weiter

    13.05.2020: AfD, Zukunft Heimat, ein Gast aus Sachsen und ein gelber Stern

    Es ist Sinn und Zweck der freiheitlichen demokratischen Grundordnung, für alle Bürgerinnen und Bürger die Voraussetzungen zu schaffen, politische Entscheidungen ... weiter

    19.03.2020: Reichsbürgerverein verboten und aufgelöst

    Potsdam - Bundesinnenminister Horst Seehofer hat heute den Verein „Geeinte deutsche Völker und Stämme“ und ihre Teilorganisation „Osnabrücker ... weiter

    13.03.2020: Beobachtung des „Flügels“ massiv ausgeweitet

    Die Bewertung des Bundesamtes für Verfassungsschutz (BfV), dass es sich bei der AfD-Teilstruktur „Der Flügel“ um eine gesichert rechtsextremistische ... weiter

    03.03.2020: Verfassungsschutz: Zuverlässigkeitsüberprüfungen erreichen höchsten Stand seit 2011

    Jeder, der schon einmal geflogen ist, weiß: Flughäfen und Luftverkehr sind hochsensible Bereiche. Für deren Sicherheit sorgt auch der Verfassungsschutz. Denn ... weiter

    31.01.2020: Innenminister Stübgen begrüßt bundesweites Verbot von „Combat 18 Deutschland“

    Potsdam - Innenminister Michael Stübgen begrüßt das bundesweite Verbot der Vereinigung „Combat 18 Deutschland“. Stübgen: „Mit dem Verbot des ... weiter

    28.01.2020: Anwerbungsversuche chinesischer Nachrichtendienste dauern an

    Das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) informiert über anhaltende Anwerbeversuche chinesischer Nachrichtendienste über soziale Netzwerke wie Facebook, ... weiter

    03.01.2020: Verfassungsschutz Brandenburg trauert um Dirk Wilking

    Der Verfassungsschutz Brandenburg trauert um den langjährigen Geschäftsführer des Brandenburgischen Instituts für Gemeinwesenberatung (demos), Dirk Wilking. Der ... weiter

    30.12.2019: Bilanz 2019: Mehr als 3.000 Menschen besuchten Vorträge und Fachtagungen

    Potsdam – Der Verfassungsschutz des Landes Brandenburg klärte im Jahr 2019 wieder intensiv über extremistische Phänomenbereiche und Wirtschaftsschutz auf. ... weiter

    20.12.2019: Verfassungsschutzchef von weiterer Dienstausübung entbunden

    Potsdam - Innenminister Stübgen hat am Donnerstag den Leiter der Verfassungsschutzabteilung mit sofortiger Wirkung von der weiteren Dienstausübung entbunden. ... weiter

    20.12.2019: BfV Cyber-Brief Nr. 01/2019

    Der Wirtschaftsschutz informiert über aktuelle Szenarien im Bereich der Cyber-Abwehr. eingestellt am 20.12.2019 weiter

    19.12.2019: Wehrmachtsfantasien bei „OPOS Records“

    Wie im Vorjahr organisiert der rechtsextremistische Musikvertrieb „OPOS Records“ auch 2019 eine Jahresabschlussfeier für seine Kunden und ... weiter

    20.11.2019: Rechtsextremist leitet Bauausschuss in Werneuchen

    Seit Juli 2019 wird der „Ausschuss für Bauen, Stadtentwicklung und Ordnung der Stadt Werneuchen“ (BAR) vom rechtsextremistischen Musiker Andy ... weiter

    17.10.2019: Verfassungsschutzbericht 2018 liegt als Broschüre vor

    Potsdam - Den aktuellen Verfassungsschutzbericht 2018 gibt es jetzt auch als gedruckte Broschüre. Der Bericht wurde in einer Auflage von 2.500 Exemplaren ... weiter

    16.09.2019: Rechtsextremisten nutzen Spieleplattformen als Rekrutierungszone

    Extremisten sind immer daran interessiert, Nachwuchs zu gewinnen. Aus deren Sicht gilt hierbei: Je jünger, desto formbarer. Insbesondere das Internet mit seinen ... weiter

    12.09.2019: "AfD - Der Flügel"-Fraktion bildet sich im Kreistag Barnim

    Bei der Kommunalwahl 2019 erzielte die "Alternative für Deutschland" (AfD) im Landkreis Barnim 15 Prozent und damit acht Sitze. Doch lange hielt das nicht. Denn ... weiter

    03.09.2019: "Kampfgemeinschaft Cottbus“: Weihnachtsfeier mit Hakenkreuz

    335 Personen hat der Verfassungsschutz im Jahr 2018 der Kategorie "Rechtsextremisten in parteiunabhängigen Strukturen" zugerechnet. Sie waren in 20 ... weiter

    30.08.2019: Potsdamer PKK-Aktivist vermutlich im Nordirak bei Gefechten getötet

    Im Sommer 2019 lagen Erkenntnisse zu mehr als 1.050 deutschen Islamisten beziehungsweise Islamisten aus Deutschland vor, die in Richtung Syrien/Irak gereist ... weiter

    09.07.2019: Rechtsextremistische Wahlerfolge im Land Brandenburg bleiben aus

    Wie dem aktuellen Verfassungsschutzbericht des Landes Brandenburg zu entnehmen ist, erreichte das rechtsextremistische Personenpotenzial im Jahre 2018 den ... weiter

    19.06.2019: VS-Bericht: Extremistische Bestrebungen nehmen zu

    Potsdam – Innenminister Karl-Heinz Schröter und Verfassungsschutzchef Frank Nürnberger haben heute in Potsdam den Verfassungsschutzbericht 2018 ... weiter

    24.05.2019: 6. Gemeinsames Symposium der ostdeutschen Verfassungsschutzbehörden und Berlins am 23. Mai 2019 in Schwerin

    Schwerin – Die Verfassungsschutzbehörden der ostdeutschen Flächenländer und Berlins haben am heutigen Verfassungstag, dem 23. Mai 2019, in Schwerin ... weiter

    15.05.2019: Brandenburgischer Verfassungsschutz präsentiert sich auf dem Deutschen Präventionstag

    Potsdam/Berlin – Der 24. Deutsche Präventionstag erwartet am 20. und 21. Mai 2019 in Berlin über 3.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Auch der ... weiter

    20.02.2019: Fachtagung in Potsdam zur „Neuen Rechten“

    Potsdam - Großen Zuspruch hat die heutige Fachtagung des brandenburgischen Verfassungsschutzes zum Thema „Die neu-rechte Entgrenzung als Herausforderung ... weiter

    25.01.2019: Innenminister: Verfassungsschutz Brandenburg wird personell verstärkt

    Potsdam - Der Verfassungsschutz Brandenburg wird verstärkt. Seine Personalausstattung soll von derzeit 93 auf künftig 120 Stellen steigen. Das teilte ... weiter

    16.01.2019: Cyberattacken und „Fake News“

    Der Brandenburgische Verfassungsschutz warnt vor gezielten Desinformationskampagnen und Cyberattacken im Rahmen der diesjährigen Europa-, Landtags- und ... weiter

    15.01.2019: Innenminister Schröter zur Beobachtung der AfD

    Potsdam - Zur Erklärung der AfD zum „Prüffall“ durch das Bundesamt für Verfassungsschutz erklärt Innenminister Karl-Heinz Schröter: „Die ... weiter

    01.01.2019: Bilanz 2018: Mehr als 60 Vorträge und Fachtagungen

    Potsdam - Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Verfassungsschutzes haben im Jahr 2018 wieder zahlreiche Vorträge über extremistische Phänomenbereiche und ... weiter

    09.10.2018: "Projekt Habula" ist Beobachtungsobjekt des Verfassungsschutzes

    Am 16. August 2018 berichtete der Verfassungsschutz Brandenburg auf seiner Homepage über rechtsextremistische Aktivitäten im Zusammenhang mit dem Verein ... weiter

    07.09.2018: DER DRITTE WEG

    "Die Jugend eines Pfälzers – Vom Pimpf zum Soldaten der Waffen-SS", "Das Schicksal der Kriegsgefangenen in Ost und West" oder "Seinem Volk und seinem ... weiter

    16.08.2018: Braune Sportkameraden

    Seit Mitte 2017 nehmen Rechtsextremisten regelmäßig an Drachenbootrennen in Brandenburg teil. Dafür nutzen sie den Verein "Projekt Habula" e.V. Einer der  ... weiter

    25.07.2018: Prepper-Szene

    Im August 2017 kam es in Mecklenburg-Vorpommern zu mehreren Hausdurchsuchungen in der „Prepper“-Szene. Den Beschuldigten – darunter auch ein ... weiter

    13.07.2018: Cyber-Attacken

    Gegenwärtig versucht eine vermutlich russische Gruppierung, deutsche Energieversorger über offene oder schlecht geschützte Router anzugreifen. Dem Bundesamt für ... weiter

    06.07.2018: Mehr Extremisten in allen relevanten Phänomenbereichen

    Potsdam - Für das Jahr 2017 ist in allen relevanten extremistischen Phänomenbereichen ein Aufwuchs der Personenpotenziale feststellbar. Das erklärte heute ... weiter

    06.06.2018: Neonationalsozialistischer Missbrauch von Kindern

    Potsdam – Es ist an sich nichts Neues, dass die rechtsextremistische Splitterorganisation „DER DRITTE WEG" mit ihren Mitgliedern ideologisch ... weiter

    05.06.2018: Handbuch "Reichsbürger“ neu aufgelegt

    Potsdam – Konfliktgeladene Situationen im Zusammenhang mit „Reichsbürgern“ und „Selbstverwaltern“ sind für Behördenmitarbeiter in ... weiter

    04.06.2018: Gemeinschaftsveranstaltung der Berliner und ostdeutschen Verfassungsschutzbehörden

    Antisemitismus und antisemitische Taten – wie zum Beispiel das Zerstören von jüdischen Grabstätten, das Verbrennen von Flaggen des Staates Israel oder ... weiter

    18.04.2018: Spionage

    Potsdam – Soziale Netzwerke wie Facebook, LinkedIn und Xing bieten viele Möglichkeiten, sich mit bekannten Personen zu vernetzen und neue ... weiter

    12.04.2018: Angebliche "Headhunter" wollen Sporttalente für "Clearwater" (USA) ködern

    Potsdam – Offenbar versuchen angebliche "Headhunter" junge Sporttalente und ihre Familien abzuzocken. Den Sportlern werden ein Sprachstipendium an ... weiter

    09.01.2018: Frank Nürnberger soll neuer Verfassungsschutzchef werden

    Potsdam - Frank Nürnberger soll neuer Chef des Brandenburger Verfassungsschutzes werden. Diesen Personalvorschlag hat Innenminister Karl-Heinz Schröter jetzt ... weiter

    02.01.2018: Verfassungsschutz-Chef Weber geht in Ruhestand

    Potsdam - Der Leiter des Verfassungsschutzes des Landes Brandenburg, Carlo Weber, tritt zum Jahresende in den Ruhestand. Innenminister Karl-Heinz Schröter ... weiter

    02.01.2018: Tausend Vorträge in zehn Jahren: Verfassungsschutz zieht Bilanz

    Potsdam - Der Verfassungsschutz des Landes Brandenburg hat auch in diesem Jahr zahlreiche Vorträge zu extremistischen Phänomenbereichen, Wirtschaftsschutz und ... weiter

    21.07.2017: Zahl der Extremisten in Brandenburg steigt

    Potsdam – Innenminister Karl-Heinz Schröter und der Leiter des brandenburgischen Verfassungsschutzes, Carlo Weber, haben den Verfassungsschutzbericht 2016 ... weiter

    22.08.2016: Verfassungsschutzbericht 2015

    Schröter und Weber mahnen Stärkung des Verfassungsschutzes an Potsdam – Der brandenburgische Verfassungsschutz registriert ein Erstarken wesentlicher ... weiter

    06.01.2016: "Reichsbürger"

    Potsdam - In Brandenburg gibt es kaum einen Behördenleiter, der noch nicht mit dem Phänomen der „Reichsbürger“ zu tun hatte und manchmal nicht ... weiter

    23.11.2015: Extremograph neu aufgelegt

    Potsdam – Der Verfassungsschutz hat den „Extremograph Brandenburg“ aktualisiert und neu aufgelegt. Das großformatige Plakat stellt ... weiter

    28.05.2015: Verfassungsschutz

    Potsdam - Soziale Netzwerke sind für Extremisten das wirksamste Propagandamittel zur Beeinflussung von Jugendlichen. „Die zunehmende Bedeutung von Online ... weiter

    06.05.2015: Verfassungsschutzbericht 2014

    Potsdam - Der Rechtsextremismus bleibt unter den Bestrebungen gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung weiterhin die größte Herausforderung für ... weiter

Auswahl

Jahr